FENSTERBAU FRONTALE | VEKA AG
VEKA AG auf der FENSTERBAU FRONTALE
Aussteller

Halle 6 / Standnummer 6-140 Halle 6 / Standnummer 6-153

VEKA AG

Hersteller

Ein Unternehmen der Laumann Gruppe

About us

south_east

Produkte

south_east

Mitarbeiter

south_east

Artikel

south_east

Sessions

south_east

Wir bieten

  • Rollladen, Rollladenkästen
  • Klappläden
  • Halbzeuge für Türen aus Verbundwerkstoffen
  • Halbzeuge für Türen aus Kunststoff
  • Halbzeuge für Fenster und Fenstertüren aus Verbundwerkstoffen
  • Halbzeuge für Fenster und Fenstertüren aus Kunststoff
  • Halbzeuge
Mehr anzeigen

Kontaktinformation

Dieselstraße 8
48324 Sendenhorst
Deutschland

About us

Wie nachhaltig eine gute Idee wirken kann, verdeutlicht die Erfolgsgeschichte von VEKA. Im Jahr 1969 begann das Unternehmen mit der Herstellung energiesparender Fensterprofile aus Kunststoff – und ist heute Weltmarktführer in diesem Bereich. Wesentlichen Anteil an diesem Erfolg haben die VEKA Partner. Sie profitieren als Verarbeiter von zukunftsweisenden Produkten in erstklassiger Qualität, insbesondere aber von einem einzigartigen Partnerkonzept, mit dem VEKA die langfristige Zusammenarbeit zum beiderseitigen Vorteil ins Zentrum stellt.

Aktuell erwirtschaftet der Systemgeber mit fast 50 Tochtergesellschaften auf 4 Kontinenten einen Jahresumsatz von über 1,5 Milliarden Euro. Weltweit tragen rund 7.000 Mitarbeiter:innen, allein 1.500 am Stammsitz im westfälischen Sendenhorst, dazu bei, dass VEKA Partner ihren Kund:innen zukunftsweisende Produkte von erstklassiger Qualität bieten können. Ungeachtet dieser Entwicklung ist die VEKA AG nach wie vor zu 100 % ein Familienunternehmen, das aus einem bodenständigen Werteverständnis heraus den sorgsamen Umgang mit allen Ressourcen pflegt.

Belegt wird die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit schon durch die Rolle als Recyclingpionier: Bereits im Jahr 1993 hat VEKA unter Beweis gestellt, dass sich PVC aus Fensterprofilen praktisch sortenrein zurückgewinnen und ohne Qualitätsverlust in die Produktion neuer Profile einspeisen lässt. Mittlerweile betreibt die VEKA Recyclinggruppe europaweit drei Recyclingwerke, die zu den größten und modernsten ihrer Art zählen. Von diesem leistungsfähigen Netzwerk profitieren die VEKA Partner auch ganz direkt, denn mit dem komfortablen Recyclingservice sparen sie Zeit und Geld.

Die Basis für den gemeinsamen Erfolg sichert VEKA darüber hinaus durch branchenprägende Innovationen. Regelmäßig erweitert der Systemgeber sein Portfolio um neue Produkte, die kommende Trends vorwegnehmen und den VEKA Partnern so einen wertvollen Vorsprung im Wettbewerb verschaffen. Auch in diesem Jahr stellt VEKA auf dem großzügig und offen angelegten Messestand wieder eine Reihe von Neuheiten vor.

  • VEKA Feinstruktur: Die neue Dekorfolien-Linie ist hinsichtlich Optik und Haptik pulverbeschichteten Aluminiumfenstern sehr ähnlich. Die edlen Oberflächen passen hervorragend zu modernen Architekturstilen wie etwa dem beliebten Industrial Look, bei dem unterschiedlichste Materialien und Oberflächenstrukturen kontrastreich kombiniert werden. VEKA Feinstruktur ist aktuell in acht gefragten Trendfarben verfügbar.
  • VEKAMOVE 76: Das neue Schiebesystem ist ideal geeignet für die Umsetzung platzsparender Raumkonzepte, z. B. in mehrgeschossigen gewerblichen und privaten Objekten. VEKAMOVE 76 zeichnet sich durch eine serienmäßige umlaufende Mitteldichtung aus, die hervorragende Dichtigkeit bei zeitgemäßen Dämmwerten gewährleistet. Damit stellt das System eine vorteilhafte Alternative zu herkömmlichen Parallel-Schiebe-Kippelementen dar.
  • VEKA PURE 82: Das neue Profilsystem mit geometrischer Ästhetik spricht designbewusste Bauherr:innen mit einem Sinn für klare Konturen an. Minimalistisch in der Anmutung und fast quadratisch im Querschnitt, bietet VEKA PURE 82 exzellente U-Werte für eine moderne Energieeinsparung.
  • VEKAFAST: Das Vorwandmontagesystem ist die optimale Lösung für eine zweistufige Montage. Perfekt abgestimmt auf die VEKA Fenstersysteme, gestattet das System die zeitsparende Vorfertigung ganzer Rahmen im Betrieb, auch durch Verschweißen. Auf der Baustelle ermöglicht VEKAFAST die exakte, sichere Platzierung von Fensterelementen in der Dämmebene.
  • VEKA Bodenschwelle: Mit dem neuen Schwellenkonzept für Neubau und Modernisierung ist die Realisierung verschiedener, auch vollständig barrierefreier Bodenschwellen möglich. Gleichzeitig sind alle aktuellen Anforderungen an die Bauwerksabdichtung erfüllbar. Bei der Entwicklung stand der Faktor Kompatibilität im Vordergrund, sodass Bodenschwellen systemübergreifend mit wenigen unterschiedlichen Komponenten gefertigt werden können.
... mehr lesen

Produkte

Produktbild VEKA Feinstruktur
star_outline star

VEKA Feinstruktur

Produktbild VEKAMOVE 76
star_outline star

VEKAMOVE 76

Produktbild VEKA PURE 82
star_outline star

VEKA PURE 82

Produktbild VEKAFAST
star_outline star

VEKAFAST

Produktbild VEKA Bodenschwelle
star_outline star

VEKA Bodenschwelle

Mitarbeiter

Ralf Becklönne

Senior Project Manager

rbeckloenne@veka.com +49 2526 29-4410

Artikel

Sessions

Keywords

Profilsysteme | Oberflächen | Nachhaltigkeit | Kunststofffenster | Fensterherstellung | Energiesparen