21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany
Anreise Spezial 2018

Ihre Anreise - gut geplant und günstig!

Mit unseren attraktiven Reiseangeboten kommen Sie entspannt und kostengünstig zur Messe.

Während des Veranstaltungszeitraums der FENSTERBAU FRONTALE kann es aufgrund des zu erwartenden hohen Besucheraufkommens zu Verzögerungen bei der Anreise kommen. Möchten Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie daher mit verlängerten An- und Abfahrtszeiten rechnen. Für eine komfortable und sorgenfreie Anreise zur FENSTERBAU FRONTALE empfehlen wir Ihnen daher folgende, kostengünstige alternativen Anreisemöglichkeiten.

Alternative Möglichkeiten zur Anfahrt mit dem Auto:

Kostenloses Nahverkehrsticket

Kostenloses Nahverkehrsticket

Kombiticket:
Vorab erworbene Besuchertickets und Ausstellerausweise enthalten automatisch ein kostenloses Kombiticket der VGN, mit dem Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel im Raum Nürnberg/Fürth/Stein kostenlos nutzen können. Drucken Sie Ihr e-Ticket einfach vor Fahrtantritt aus und führen Sie es zusammen mit einem Lichtbildausweis mit sich. Bitte beachten Sie: Vor Ort gekaufte Tickets beinhalten keine kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Weitere Informationen

Laden Sie sich hier den Plan der öffentlichen Verkehrsmittel herunter.

Ab dem 14.12.2017 Ticket kaufen oder Gutschein einlösen.

Sonderangebote der deutschen Bahn

Sonderangebote der deutschen Bahn

ICE:
Nutzen Sie unser günstiges ICE-Spezialticket. Bereits ab 99 Euro reisen Sie ohne zusätzliche Kosten zum Messegelände. Die U-Bahnfahrt ab der Station Hauptbahnhof ist für Sie kostenlos, wenn Sie Ihr Messeticket vorab ausdrucken. Das Angebot finden Sie hier.
Steigen Sie am Hauptbahnhof aus und fahren Sie entweder:

  • Mit der U1 direkt zur Station „Messe“.
  • Oder fahren Sie mit der S2 zur Station „Frankenstadion“. Unsere Shuttlebusse bringen Sie bequem und schnell von der Haltestelle zur Messe und zurück.
Die Fahrt im Raum Nürnberg/Fürth/Stein ist für Sie kostenlos, wenn Sie Ihr Messeticket vorab ausdrucken.

Zum Angebot
Anreise mit dem Flugzeug

Anreise mit dem Flugzeug:

Vielfliegende Geschäftsleute schätzen den Albrecht Dürer Airport Nürnberg für die schnelle Abfertigung, die kurzen Wege, die hohe Servicequalität und natürlich auch die gute Anbindung an die Innenstadt sowie die NürnbergMesse.
*Flugangebote folgen in Kürze.*

Die U-Bahnfahrt zur Messe ab der Station Flughafen ist für Sie kostenlos, wenn Sie Ihr Messeticket vorab ausdrucken.
Fahren Sie mit der U2 direkt vor dem Terminal in Richtung Nürnberg Röthenbach. Am Hauptbahnhof steigen sie in die U-Bahn-Linie U1 Richtung Langwasser Süd/Messe um. Die Fahrtzeit vom Flughafen zur Messe beträgt insgesamt ca. 25 Minuten.

Park & Ride-Parkplätze:

Weiterhin gib es die Möglichkeit, dass Sie Ihr Auto auf einem der Park & Ride-Parkplätze in und um Nürnberg abstellen und Ihr kostenloses Nahverkehrsticket (s.o., inkludiert in vorab erworbenen Besuchertickets und Ausstellerausweisen) nutzen, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Messe zu fahren. Eine Übersicht aller P+R Parkplätze finden Sie auf der Website des Verkehrsverband Großraum Nürnberg.

*Bitte beachten Sie, dass die NürnbergMesse GmbH keine Garantie übernehmen kann für die Verfügbarkeit von Stellplätzen, sowie keine
Parkraumbewirtschaftung und keine Verkehrsführung gegeben sind.

Fernbus:

Sind Sie schon einmal mit einem Fernbus gefahren? Dies kann eine günstige und bequeme Alternative zum Auto sein. Busliniensuche.de vergleicht verschiedene Anbieter und findet somit immer die beste Verbindung, egal ob aus dem Inland oder Ausland.
Hier geht's zur Suche.
Öffnungszeiten

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und viel Spaß bei Ihrem Messebesuch!