Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

Drei Fragen an … Hanna Schwarz

Als Koordinatorin steht Hanna Schwarz für alle Fragen der Aussteller parat. Außerdem kümmert sie sich um die technische Betreuung des Standbaus, die Logistik, Raumbelegung, Hallenaufplanung und die PressePreview.
Als Koordinatorin steht Hanna Schwarz für alle Fragen der Aussteller parat. Außerdem kümmert sie sich um die technische Betreuung des Standbaus, die Logistik, Raumbelegung, Hallenaufplanung und die PressePreview.

Welcher ist Ihr Lieblingsmoment während der Messe?

Am meisten freue ich mich auf den ersten Tag: Wenn die Hallen noch nicht für Aussteller und Besucher geöffnet sind, laufe ich über die Messe und schaue mir die fertigen Stände an. Die Aufplanung der Hallen sowie die Prüfung der eingereichten Standkonzepte hat mich schließlich die vorangegangen zwei Jahre beschäftigt. Da ist es schön, die konkreten Ergebnisse noch einmal vor Augen zu haben, gerade weil wir zur FENSTERBAU FRONTALE wirklich herausragende Projekte auf der Messe realisieren und die Stände der Aussteller einfach toll sind.

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

An meinem Job bei der Organisation gefällt mir am besten, dass kein Tag wie der andere ist. Durch die unterschiedlichen Anfragen und Themen bleibt es immer abwechslungsreich: seien es logistische Anforderungen, die es zu meistern gilt oder die Beratung von Kunden zur Buchung der perfekten Räumlichkeit für die jeweilige Veranstaltung – durch das breite Spektrum meiner Aufgaben ist kein Arbeitstag wie der andere.

Was ist für Sie das Spannendste an der FENSTERBAU FRONTALE?

Die FENSTERBAU FRONTALE ist im Verbund mit der HOLZ-HANDWERK eine der größten Veranstaltungen, die wir bei uns auf dem Gelände haben – mit insgesamt fast 1.300 Ausstellern und mehr als 110.000 Besuchern. Für mich ist es jedes Mal spannend zu sehen, wie gut hier alle zusammenarbeiten und sich engagieren, um dieses Messe-Duo möglich zu machen.

top