Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

19. - 22. März 2024 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

Hier wird’s konkret: Forum Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk!

Foto Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk
© NürnbergMesse

Von Dienstag, 12. Juli, bis Freitag, 15. Juli 2022, erwarten Sie auf den Messen FENSTERBAU FRONTALE 2022 (www.frontale.de) und holzhandwerk 2022 (www.holz-handwerk.de) Innovationen und wegweisende Technologien für Industrie, Handwerk und Automation sowie Sonderschauen und Foren.

Im Rahmen des in Halle 8, Stand 8-316 stattfindenden Forums Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk beschreiben erfahrene Handwerksunternehmer in kurzweiligen Power-Interviews ihren Weg in die Digitalisierung. Sie lassen die Zuschauer an den eigenen Erfahrungen und dem konkreten Nutzen von real umgesetzten digitalen Lösungen teilhaben.

An vier Tagen erfahren Sie, welche positiven Auswirkungen die Digitalisierung und die Automatisierung auf die Effizienz und Produktivität in Ihrem Unternehmen haben. Praktiker zeigen anhand konkreter Beispiele, wie Sie mithilfe digitaler Unterstützung die Gewinnung, die Ausbildung und die Bindung qualifizierter Mitarbeiter optimieren. Sie erklären, warum Kunden mittlerweile erwarten, dass Handwerksunternehmen mit vernetzten Systemen arbeiten, welche digitalen Services heute gefragt sind und wie Sie diese in Ihr Geschäft integrieren.

Digitale Vorreiter des Handwerks diskutieren beim „Blick über den Tellerrand“ mit Experten aus Technologie und Wissenschaft darüber, welche konkreten Chancen durch den Einsatz modernster digitaler Technik sich Betrieben aller Größen und Handwerksbranchen in Zukunft erschließen.

Vier Tage – vier Themenschwerpunkte zur Digitalisierung

Im Forum Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk dreht es sich um vier Schwerpunktthemen zur Digitalisierung: Effizienz und Produktivität, Mitarbeiter, Rund um den Kunden, Der Blick über den Tellerrand.

Die Besucher bekommen an den vier Messetagen in 40 jeweils 30-minütigen Interviews Einblicke in praxiserprobte Vorgehensweisen, die sie direkt auf ihren Bedarf anpassen und umsetzen können.

Detailthemen des Schwerpunkts Effizienz und Produktivität sind beispielsweise:

  • Digital vom Erstkontakt bis zur Schlussrechnung – geht das?
  • Wie steigern intelligente Assistenzsysteme die Effizienz von Produktion und Baustellen?

Im Schwerpunkt Mitarbeiter geht es unter anderem um:

  • So gehts – Fachkräfte erfolgreich ansprechen, gewinnen und binden!
  • Welche Rolle spielen Generationenwechsel und Betriebsübergabe für die (digitale) Arbeitskultur?

Der Schwerpunkt Rund um den Kunden behandelt Themen wie:

  • Empfehlungsmarketing in sozialen Medien – der Königsweg für die Neukundengewinnung!
  • Erklärvideos in sozialen Medien sagen mehr als Papierprospekte!

Beim Blick über den Tellerrand bekommen Sie schließlich Expertensichtweisen auf Fragen wie:

  • Über welche Zukunftstrends sollten Unternehmer heute schon Bescheid wissen?
  • Welche neuen handwerklichen Geschäftsfelder verbergen sich in Zukunftstechnologien?

Jeder Forumstag schließt mit einer einstündigen, moderierten Gesprächsrunde ab. Teilnehmer sind UnternehmerInnen aus dem Handwerk sowie DigitalisierungsexpertInnen aus Organisationen, Wissenschaft und Wirtschaft.

Fazit

Das Forum Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk ist der Schmelztiegel der umsetzungsorientierten Digitalisierung auf der FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK 2022 in Nürnberg. Dort finden Sie vom 12.– 15.07.2022 an vier Tagen für sich und Ihr Unternehmen den richtigen Weg in die eigene Digitalisierung. Informationen, Inspiration und konkretes Wissen zu diesem und vielen weiteren Themen gibt es live in Form von Power-Interviews und im persönlichen Austausch mit Digitalisierungsexperten und Handwerkskollegen.
 

Jetzt Ticket sichern: www.frontale.de/ticket

Mehr zum Forum: https://www.frontale.de/de/events/2/forum-digitalisierung-praktisch-gestalten-im-handwerk-die---fr/768520

top