Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

19. - 22. März 2024 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

Drei Fragen an … Rebecca Löw

Porträt von Rebecca Löw, Teammitglied der Fensterbau Frontale
Rebecca Löw, 23, ist bei der NürnbergMesse unter anderem zuständig für die Organisation des Fachprogramms der FENSTERBAU FRONTALE. Ihr Motto lautet: Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. // © NürnbergMesse

Welchen Moment während der Messe möchten Sie nicht verpassen?

Den Moment am ersten Messetag, wenn unsere Tore öffnen und die Besuchermassen in die Eingänge strömen. Ich finde diesen Moment immer sehr aufregend, weil man realisiert: Jetzt geht es wirklich los!

Abseits des Messetrubels: Was sind Ihre Lieblingsaufgaben vor und nach der FENSTERBAU FRONTALE?

Eine Lieblingsaufgabe habe ich tatsächlich gar nicht. Mir gefällt die Abwechslung, also dass innerhalb des Zweijahreszyklus immer neue Phasen anbrechen. Es gibt mal mehr und mal weniger stressige Phasen, aber kein Tag ist genau wie der Andere. Außerdem macht es mir Spaß mit so vielen Menschen aus aller Welt in Kontakt zu sein und immer wieder neue Leute kennenzulernen.

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung in Arbeitspausen?

Wenn ich im Büro bin, verbringe ich meine Pausen am liebsten mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Es ist immer schön, gemeinsam Mittagspause zu machen, wenn man sich schon länger nicht mehr gesehen hat, oder sich auch einfach mal spontan an der Kaffeemaschine zu treffen.

Im Home Office esse ich meist nur zu Mittag und gehe manchmal, wenn das Wetter mitspielt, noch eine kleine Runde spazieren.

top