Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

19. - 22. März 2024 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

FENSTERBAU FRONTALE 2024: Jetzt Standfläche sichern

Besucher auf der FENSTERBAU FRONTALE
© NürnbergMesse

Die FENSTERBAU FRONTALE fand im Juli 2022 als einmalige „Summer Edition“ statt – und kehrt 2024 zurück zum regulären Termin im Frühjahr: Die Weltleitmesse für Fenster-, Tür- und Fassadenbau findet vom 19. bis 22. März 2024 im Messezentrum Nürnberg und wie immer parallel zur HOLZ-HANDWERK statt. Die Vorbereitungen und somit auch die Anmeldephase haben bereits begonnen, und Unternehmen, die bis zum 31. Oktober 2022 einen Stand buchen, profitieren noch von einem Frühbuchervorteil. Alle Informationen finden sich unter: www.frontale.de/anmeldung

Elke Harreiß, Leiterin FENSTERBAU FRONTALE bei der NürnbergMesse, gibt einen Einblick in den Stand der Planungen: „Die FENSTERBAU FRONTALE wird 2024 wieder mit der bewährten Mischung aus der Präsentation innovativer Produkte und Lösungen an den Messeständen, Wissensvermittlung in den Foren und persönlichem Networking zum Branchentreffpunkt der internationalen Fenster-, Türen- und Fassadencommunity. Wir freuen uns sehr über das Commitment unserer Aussteller, die uns gegenüber stets die Bedeutung der Weltleitmesse als Vertriebs-, Marketing- und Networkingkanal unterstrichen und den nächsten Termin im Kalender vorgemerkt haben. Ich empfehle allen interessierten Unternehmen, sich frühzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, um bei der ersten Platzierungsrunde berücksichtigt zu werden.“

Auf dem Laufenden bleiben mit der interaktiven Talk-Reihe

Eingeführt während der Vorbereitungsphase für die „Summer Edition“ der FENSTERBAU FRONTALE 2022, meldet sich das 15-minütige Talk-Format „Auf einen Kaffee mit …“ ab Oktober zurück aus der Sommerpause: Das Messe-Team wird wieder regelmäßig Einblicke geben und auf aktuelle Fragen von Ausstellern und Interessierten eingehen – immer am ersten Donnerstag im Monat. Eine Terminübersicht findet sich unter: www.frontale.de/talk-reihe

„Summer Edition“ 2022: Vorträge weiterhin online verfügbar

Viele Programminhalte der FENSTERBAU FRONTALE 2022 bleiben on demand abrufbar: Die Vorträge aus dem FENSTERBAU FRONTALE FORUM, dem neuen Forum „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“ sowie die GLASWELT Guided Tours sind zu finden unter: live.frontale.de

Gemeinsam neue Märkte erschließen

Die NürnbergMesse unterstützt mit einem Netzwerk globaler Veranstaltungen deutsche Unternehmen dabei, interessante Zukunftsmärkte zu erschließen. 2022 werden noch folgende offizielle deutsche bzw. bayerische Gemeinschaftsstände von der NürnbergMesse organisiert:

  • BATIMAT (Paris, Frankreich): 3.-6.10.2022
  • ZAK Doors & Windows (Neu-Delhi, Indien): 1.-3.12.2022
  • The BIG 5 (Dubai, V.A.E.): 5.-8.12.2022
  • FENESTRATION BAU CHINA (Shanghai, China): 8.-11.12.2022

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden interessierte Unternehmen unter www.frontale.de/fensterbau-world

Standfläche mit Frühbuchervorteil – Ansprechpartner für Aussteller

Marie-Christin Heinemann, Nicole Neuendorf

T +49 9 11 86 06-89 25

frontale@nuernbergmesse.de

top