Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

19. - 22. März 2024 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

10 Punkte für eine optimale Customer Journey im Handwerk!

Foto Kunde
© © makyzz - www.freepik.com

Als Unternehmer müssen Sie sich auf die Schlüsselfaktoren des Erfolgs konzentrieren. Dazu zählen neben dem Tagesgeschäft ganz vorne die Betreuung Ihrer Kunden und die von Ihnen hierfür bereitgestellten Services. Die Schaffung von (digitalen) Kundenerlebnissen (Customer Journey) dient der Auftragsgenerierung und dem Erhalt der Kundenloyalität.

Setzen Sie dafür auf die Nutzung aktueller Technologien, das Bereitstellen von Online-Services- und -Wissenswelten und – nicht zuletzt – die Auswertung relevanter Daten, um selbst Wissen über Ihre Zielgruppe zu generieren.

Die nachfolgenden 10 Punkte unterstützen Sie bei diesem Vorhaben. Wenn Sie weniger als sieben dieser Punkte mit einem „Ja“ beantworten können, sollten Sie schnellstmöglich aktiv werden.

  1. Wir analysieren das Verhalten unserer Kunden und des Wettbewerbs aufgrund umfassender Daten, um sich abzeichnende Trends frühzeitig zu erkennen.
  2. Wir bilden unser Angebots- und Dienstleistungsportfolio digital ab, weil unsere Kunden ihr Kauf- und Beschaffungsverhalten immer mehr auf das Internet verlagern.
  3. Wir setzen auf digitale Werkzeuge, um den Interessen, Wünschen und Anforderungen unserer Kunden zeitgemäß gerecht werden zu können.
  4. Das in unserem Unternehmen vorhandene Wissen verschwindet nicht in den „Datensilos“ einzelner Mitarbeiter, sondern steht digital immer und jederzeit für „alle“ zur Verfügung.
  5. Unsere Kunden können bei uns bereits für die Nutzung eines Produkts bzw. einer Dienstleistung nach Bedarf bezahlen und müssen das Produkt nicht (mehr) erwerben.
  6. Wir haben erkannt, dass im Internet, in sozialen Netzwerken, in Chatrooms, auf unserer Website etc. neue Geschäftsbeziehungen angebahnt werden und entstehen können.
  7. Digitale Dienstleistungsangebote, Social Media und gezielte Datenauswertungen haben in unserem Unternehmen bereits besonderen Einfluss auf das Management von Kundenbeziehungen.
  8. Uns ist bewusst, dass Digital Customer Excellence, also die Erfahrung, die ein Kunde während der digitalen Interaktion mit uns macht, die Bindungswirkung traditioneller direkter Kundeninteraktion nicht nur erhalten, sondern wesentlich verstärken kann.
  9. Wir schaffen bereits heute mithilfe gezielter Analysen (digitale) Mehrwerte in unseren Kundenbeziehungen, die weit über das Erreichen von Vertragsabschlüssen hinausgehen.
  10. Wir erhöhen den Wertschöpfungsfaktor unseres Unternehmens mithilfe valider Daten aus dem digitalen Kundenbeziehungsmanagement (CRM) bzw. deren laufender Aus- und Bewertung.

Das Forum „Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk“ ist der Schmelztiegel der umsetzungsorientierten Digitalisierung auf der FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK 2022 in Nürnberg. Dort finden Sie vom 12.07.– 15.07.2022 an vier Tagen für sich und Ihr Unternehmen den richtigen Weg in die eigene Digitalisierung. Informationen, Inspiration und konkretes Wissen zu diesem und vielen weiteren Themen gibt es live in Form von Power-Interviews und im persönlichen Austausch mit Digitalisierungsexperten und Handwerkskollegen.

top