Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

NEU: 16. - 19. Juni 2020 // Nürnberg, Germany

FENSTERBAU FRONTALE Newsroom

Mit den richtigen digitalen Werkzeugen einfach besser zusammenarbeiten

Digitale Werkzeuge für Handwerksbetriebe

Der allgemein fortschreitende Digitalisierungsprozess macht auch vor Handwerksbetrieben nicht halt. Glücklicherweise. Denn zahlreiche Prozesse und Arbeitsabläufe lassen sich mit digitalen Systemen und Werkzeugen wesentlich rascher und effizienter bewerkstelligen als mit konventionellen On-Premise-Lösungen. Wir stellen hier sinnvolle Online-Tools für die Verbesserung der Zusammenarbeit vor und erklären, was bei deren Einsatz zu beachten ist.

Was sollten Sie über den Einsatz digitaler Werkzeuge in Handwerksbetrieben wissen?

Duldet auch das Thema Digitalisierung aus Gründen der Wettbewerbsfähigkeit und des Fortschrittgedankens keinen Aufschub, so sollte man nichts übers Knie brechen. Zunächst ist eine gründliche Auseinandersetzung mit dem Thema erforderlich, um die richtige Balance zu finden. Schließlich befindet sich das Handwerk seit Jahren im Spannungsfeld zwischen traditioneller Handwerkskunst und der zunehmenden wirtschaftlichen Notwendigkeit maschineller Fertigung. Auch lässt sich, gerade im Handwerk, Veränderung niemals im Schnellverfahren umsetzen. Es braucht neue Strukturen, die durch alle Mitarbeiter mitgetragen werden.

Gut konzipiert und umgesetzt gewährleistet der digitalisierte Handwerksbetrieb nicht nur eine erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch gesteigerte Produktivität bei geringeren Kosten, sondern bringt auch zahlreiche Features, Plug-ins und Apps hervor, die die Zusammenarbeit enorm erleichtern.

Digitale Werkzeuge für Handwerksbetriebe

Hier nun eine Auswahl nützlicher digitaler Tools, die den Austausch untereinander deutlich verbessern können.

Join.me

Das digitale Werkzeug eignet sich perfekt für die Erstellung einer Videokonferenz oder eines Videochats. Es erlaubt nicht nur das Telefonieren mit bis zu drei Teilnehmern, via Screen-Sharing können den Chat-Teilnehmern auch diverse Video-Präsentationen vorgeführt werden. Vorzüge handwerklicher Erzeugnisse oder Installations- bzw. Bedienungsanleitungen lassen sich auf diese Weise anschaulich visualisieren. Durch einfaches Anklicken eines Links ist man dabei, langwierige Registrierungsverfahren sind nicht erforderlich.

Skype for Business Online

Dabei handelt es sich um eine proprietäre Microsoft-Applikation, die unterschiedliche Medienkomponenten (Voice over IP, Videokonferenz etc.) zu einem homogenen Environment vereint. Zielgruppe sind Mitarbeiter und Führungskräfte mittlerer bis großer Handels-, Industrie- oder Handwerksbetriebe, die ihr internes Kommunikationsmanagement verbessern möchten. Skype for Business Online ist über MS Office 365 als Bestandteil einer Office-365-Enterprise-Suite oder als eigenständiger Online-Service erhältlich.

Zoom

Bei dieser Anwendung ist der Name bereits Programm. Neben der Auswahl diverser Zoom-Einstellungen ist es dem Anwender im Desktop-Modus möglich, den Speicherort des Ansichtsfensters für Nichtberechtigte zu sperren. Der Bildmodus verfügt über zahlreiche Color-Grab Features, Copy & Paste ist in verschiedenen Formaten (HTML, C +, Delphi etc.) möglich. Die Bildhistorien-Funktion erlaubt die Betrachtung mehrerer bildgebender Elemente (z. B. Fotos) hintereinander, wobei die Reihenfolge vom Betrachter frei wählbar ist. Für Handwerksbetriebe zur Erstellung farbiger Kataloge oder Broschüren bestens geeignet unterstützt das Tool alle BMP-, JPG-, PNG- und GIF-Dateiformate.

TeamViewer

Dieses Videokonferenz-Tool beinhaltet alle wichtigen Meeting- und Video-Funktionen einschließlich Screen- und Desktop-Sharing. Mitarbeiterbesprechungen können spontan angesetzt oder bereits Wochen vorher eingetragen werden. Das übersichtliche Webmeeting-Dashboard erlaubt einen raschen Zugriff auf alle Funktionen, sowohl durch den Moderator als auch durch Sitzungsteilnehmer. Die Anwendung ist für MS-Windows und mit Einschränkungen für Mac- und Linux-Systeme geeignet, iOS und Android werden im Wege des responsiven Designs unterstützt. Ideal für größere Handwerksbetriebe, die ihren betriebsinternen Kommunikations-Flow optimieren möchten.

AnyDesk

Dieses funktionsstarke Desktop- und Screen-Sharing-Tool eignet sich besonders für die Erledigung von Instandsetzungs-, Service- und Betreuungstätigkeiten via Fernwartung, da Bildschirm, Tastatur und Maus eines Kundenrechners mit dem Programm über individuell implementierte AnyDesk-Adressen von einem dislozierten Rechner aus steuerbar sind. Da sich AnyDesk nicht für Online- bzw. Video-Konferenzen eignet, ist die Applikation wohl hauptsächlich für primär serviceorientierte Handwerksunternehmen von Interesse.

top