Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

29. März - 1. April 2022 // Nürnberg, Germany

Eine vorläufige Liste der angemeldeten Aussteller zur FENSTERBAU FRONTALE 2022 steht Ihnen hier zum Download bereit.

Da uns täglich weitere Anmeldungen erreichen, aktualisieren wir diese Liste regelmäßig.

Aktuell angemeldete Aussteller der FENSTERBAU FRONTALE 2022 (Stand: 5.11.2020)


+++ Die Einträge in der Aussteller- & Produktdatenbank entsprechen dem Anmeldestand zur FENSTERBAU FRONTALE 2020 vom 18. Februar 2020. +++

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2020
Bild vergrößern LOGO_JB-A: Winkelmontageprogramm für die Profimontage

JB-A: Winkelmontageprogramm für die Profimontage

LOGO_JB-A: Winkelmontageprogramm für die Profimontage

JB-A: Winkelmontageprogramm für die Profimontage

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

JB-D/FA: integrierte Systemlösung
Innovative Neuentwicklung von SFS intec für Lastabtragung und Absturzsicherung

Moderne architektonische Konzepte setzen auf optisch ansprechende Fassaden mit bodentiefen Elementen ohne Mauerbrüstung und große Fenster. Durch ihren hohen Glasanteil sorgen sie für helle, lichtdurchflutete Räume. Beim Thema Fensterbefestigung stellt das Planer und Verarbeiter vor neue Herausforderungen: Die Befestigung muss nicht nur klassische Einwirkungen wie Eigengewicht und Wind zuverlässig abtragen, sondern immer häufiger außergewöhnlichen Belastungen standhalten, so z. B. einer Absturzsicherung. Definiert werden diese Anforderungen u. a. im Sonderfall 2 des «Leitfadens zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren» (LzM); im Fokus steht die Sicherung von Leib und Leben. Hier ist der Fensterbauer in der Pflicht.

Ein Blick auf die Praxis zeigt: Die verstärkte Einforderung der baurechtlichen Anforderungen führt derzeit im Markt zu kostenintensiven Nacharbeiten bzw. -prüfungen (ZiE). Diese entstehen sowohl durch Mängel bei der fachgerechten Ausführung als auch durch die oftmals fehlende Nachweisführung. Mit dem Serviceangebot von SFS intec sind Verarbeiter auf der sicheren Seite: Der Befestigungsspezialist weist für seine Lösungen umfangreiche Leistungswerte aus und stellt Prüfzeugnisse und statische Berechnungen zur Verfügung, die die statische Bemessung der Befestigung einfach, sicher und zuverlässig machen.

Hohe Planungssicherheit – vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Auch bei der Wahl des Befestigungsmittels ist SFS intec erste Wahl, denn mit JB-D/FA bietet das Unternehmen jetzt ein neues Gesamtsystem für die absturzsichernde Befestigung. Entwickelt auf der Basis von JB-D, der bewährten Lösung von SFS intec für die Vorwandmontage, profitieren Planer und Verarbeiter von den zahlreichen Vorteilen des innovativen Systems, das Lastabtragung und Absturzsicherung in einer einzigen Lösung integriert.

Auch das Thema Planungssicherheit wurde bei der Entwicklung von JB- D/FA großgeschrieben. Das unterstreichen die Systemprüfung gemäß ETB-Richtlinie sowie der prüffähige statische Nachweis. Außerdem erfolgt die Verschraubung zum Mauerwerk mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigern. Dabei sorgt die Eignung des Systems für alle gängigen Einbausituationen, Untergründe und Rahmenmaterialien für größtmögliche Flexibilität. Das schließt auch die flexible Auslegung und Planung des am Rahmen befestigten Absturzsicherungselements ein. Zusätzlicher Vorteil: Auf Wunsch werden Verarbeiter bei der Ausführung vor Ort von SFS intec unterstützt.

Alles auf einen Blick

Sämtliche Einzelergebnisse und Prüfzeugnisse für JB-D/FA sind auch in dem neuen technischen Kompendium von SFS intec zu finden, einem wichtigen Hilfsmittel für die Planung der Fenstermontage. Dort finden Interessenten u. a. wertvolle Tipps zur Produktauswahl sowie weiterführende Informationen zum Thema Absturzsicherung.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.