Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2018
Produkt vergrößern LOGO_heroal D 72 Objekttürsystem

heroal D 72 Objekttürsystem

LOGO_heroal D 72 Objekttürsystem

heroal D 72 Objekttürsystem

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Türsystem heroal D 72 bietet funktionale Vielseitigkeit mit vielen Öffnungsarten bei heroal typischen Leistungseigenschaften. Mit dem geprüften und zertifizierten heroal System lassen sich alle gängigen Öffnungsarten inkl. geprüfter Flucht- und Rettungswege (nach DIN EN 179/1125), Automatiktüranlagen, Fingerschutztüren sowie einbruchhemmende Türen – auch mit Fluchttürfunktion – realisieren.

Barrierefreie Schwellenlösungen

Sowohl in der DIN 18040-1, für öffentliche Bereiche, als auch in der DIN 18040-2, für barrierefreie Wohnungen, werden ausdrücklich stufenlose Schwellenlösungen gefordert. Nur in Ausnahmefällen ist, sofern nicht anders realisierbar, eine max. Bauhöhe von 20 mm zulässig. Der Gesetzgeber unterstützt diese normativen Vorgaben durch eine Ergänzung des „KfW Kreditprogramm 159, Altersgerechtes Umbauen“. Hier werden Maßnahmen, wie unter anderem barrierefreie und einbruchhemmende Haus- und Wohnungseingangstüren gefördert. Grundlagen der Förderungen kommen hier aus der DIN 18040-2 für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Wohnungen. heroal bietet für diese gesetzlichen Vorgaben systemübergreifende Lösungen für alle großflächigen Öffnungen in den Produktbereichen Eingangs-, Fenster- und Hebeschiebetüren. Die weiterentwickelten universell einsetzbaren heroal Schwellenlösungen für Objekttüren können unabhängig von der Öffnungsart, innen oder außen öffnend, mit umlaufenden Flügelrahmen oder Sockelprofil ausgeführt werden.

Die Null-Barriere ermöglicht das freie Passieren des Eingangselements, ohne Einschränkung durch die oftmals notwendigen Schwellenvarianten, die technisch nicht vermeidbar sind, um eine Basisdichtheit zu garantieren.

heroal DS – Drainagesystem

Um barrierefreie Schwellen im Bereich von Türelementen regelgerecht zu realisieren und gleichzeitig vor Feuchteschäden im Innenbereich zu schützen, müssen besondere Maßnahmen getroffen werden. Eine mögliche Lösung ist der Einsatz eines Drainagesystems, welches das anfallende Oberflächenwasser rückstaufrei abführt. Für die Wahl der richtigen Drainage ist neben der zu erwartenden Regenmenge auch die Ausführung des äußeren Belags ein wichtiger Faktor, um eine notwendige Flächenentwässerung für die einwandfreie Wasserabfuhr zu planen. Die Kombinationsvielfalt zwischen den heroal Systemen gewährleistet Planungssicherheit für Bauherren, Architekten und Verarbeiter.

Fähigkeit zur Freigabe

Das Objekttürsystem heroal D 72 bietet geprüfte Türlösungen für Flucht- und Rettungswege. Beschlagvarianten für Langlebigkeit auch bei hoher Frequentierung sowie maximale Fertigungsgrößen sind eine Selbstverständlichkeit. Als Flucht- bzw. Paniktüren bezeichnet man Türen, die in Flucht- oder Rettungswegen eingesetzt werden. Grundlagen für die Anforderungen von Außentüren in Fluchtwegen sind in der Produktnorm EN 14351-1 geregelt. Diese Bauteile unterliegen dem Konformitätsverfahren 1. Wesentlich hierfür ist die extern geregelte Überwachung der Elemente, eine in dem Betrieb integrierte werkseigene Produktionskontrolle, die am Ende eine CE-Kennzeichnung ermöglicht.

heroal DF – Door fittings

LOGO_heroal DF – Door fittings

heroal D 72 – Haustürsystem

LOGO_heroal D 72 – Haustürsystem

heroal – Kooperation mit Le Corbusier

LOGO_heroal – Kooperation mit Le Corbusier

heroal VS Z – der neue Zip Screen

LOGO_heroal VS Z – der neue Zip Screen

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.