Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2018
Produkt vergrößern LOGO_VFF-Merkblatt WP.05

VFF-Merkblatt WP.05

LOGO_VFF-Merkblatt WP.05

VFF-Merkblatt WP.05

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller-Plattform.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Beschichtungen auf Aluminium werden seit mehr als 40 Jahren im Fenster- und Fassadenbereich eingesetzt. Die Beschichtung hat nicht nur die Aufgabe, die Aluminiumoberfläche vor Korrosionseinflüssen zu schützen, sondern dient auch zur Herstellung des dekorativen Aussehens im Sinne eines architektonischen Gesamteindruckes.

 

Aufgrund der vorliegenden Umgebungsbedingungen tritt im Laufe der Zeit neben der üblichen Einschmutzung durch Stäube, Eisenabrieb und anderen Emissionen (zum Beispiel Chloride) auch eine Verwitterung der Lackoberfläche, verbunden mit einer zunehmenden Farbveränderung und kontinuierlichen Glanzabnahme auf. Örtlich kann es auch aufgrund von konstruktiven Gegebenheiten zu ausgeprägten Schmutzablagerungen, verbunden mit Ablaufspuren kommen, die den optischen Gesamteindruck eines Bauteiles und auch der übrigen Fassadenelemente nachteilig beeinflussen. Die Art und Zusammensetzung des Beschichtungsstoffes beeinflussen im Wesentlichen das Bewitterungsverhalten.

 

Man unterscheidet Band- und Stückbeschichtung. Während bei bandbeschichteten Oberflächen aufgrund der Art des Aufbringens und des eingesetzten Grundmaterials die Einsatzmöglichkeiten begrenzt sind, wird die Stückbeschichtung sowohl für Fenster als auch für Fassadenelemente unterschiedlicher Größe und Geometrie eingesetzt. Eine Unterscheidung zwischen Band- und Stückbeschichtung ist aufgrund der Schichtdicke in fast allen Fällen möglich.

 

Bandbeschichtete Oberflächen besitzen eine Schichtdicke, die je nach Lacksystem zwischen 15 und 45 µm schwanken kann, während bei Stückbeschichtungen durch die Art des Pigments und Deckfähigkeit in der Regel keine Schichtdicken unter 50 µm vorliegen.

 

In den letzten 40 Jahren hat sich bei der Stückbeschichtung, insbesondere bei Aluminium, die Verwendung von witterungsbeständigen Pulverlacken als das wirtschaftlichste Verfahren erwiesen, so dass heute überwiegend Bauteile eine Pulverlackschicht aufweisen.

 

Neben glänzenden Ausführungen kommen zunehmend auch seidenglänzende und matte Lacke sowie Metalleffektlacke zum Einsatz. Matte Oberflächen und Metalleffektlacke lassen sich nur bedingt mit abrasiv wirkenden Reinigungsmitteln behandeln, da durch den Poliervorgang eine Farb- und Glanzveränderung mit Wolkenbildung erreicht werden kann.

 

Deshalb sollte der mit der Reinigung beauftragte Fassadenreiniger stets die objektbezogenen Produktinformationen zum Beschichtungsmaterial verlangen. Gegebenenfalls muss der Zustand der Beschichtung durch eine visuelle Beurteilung sowie Glanz- und Schichtdickenmessungen vor Beginn der Reinigungsarbeiten an weniger bewitterten Stellen erfassen. Vor Ausführung der Reinigungsmaßnahmen ist eine Musterfläche anzulegen, die das Reinigungsergebnis definiert und damit Vertragsbestandteil wird. Dabei ist nochmals eine Schichtdicken- und Glanzgradmessung vorzunehmen. Die Ergebnisse müssen protokolliert werden.

VFF-Merkblatt TBV.01

LOGO_VFF-Merkblatt TBV.01

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.