Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2018
Produkt vergrößern LOGO_Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

LOGO_Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller-Plattform.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

C.R. Laurence (CRL) hat sein bewährtes Schiebetürsystem „Stuttgart“ überarbeitet und bietet nun noch mehr Vielfalt für eine elegante, hochwertige Raumgestaltung. Entsprechend der maximalen Flügelgewichte sind die Ausführungen „Stuttgart 50“, „Stuttgart 80“ und „Stuttgart 150“ erhältlich. Die schlanken Aluminium-Laufprofile, die für die Wand- oder Deckenmontage geeignet sind, stehen in Längen von 2.000 oder 2.400 Millimetern in den Oberflächenausführungen Aluminium gebürstet oder Edelstahloptik als Komplettsets zur Verfügung.

Damit sind lichte Türöffnungen von 1.005 beziehungsweise 1.205 Millimeter möglich. Sollen größere Wandöffnungen überbrückt werden, sind auch Laufschienen bis zu sechs Meter am Lager. CRL bietet hier optional Zuschnitt auf Maß an. „Mit der ‘Stuttgart‘-Serie bieten wir unseren Kunden einfach ein sehr gutes Gesamtpaket: ein deutsches Produkt, alle wichtigen Ausstattungsmerkmale, Varianten für 50 bis 150 Kilogramm Flügelgewicht, leichte Montage – und das zu einem sehr attraktiven Preis“, erklärt Dominik Hinzen, Geschäftsführer der C.R. Laurence of Europe GmbH mit Sitz nahe Stuttgart.

 

Türflügelgewichte bis 150 kg möglich

Das System ist auf Glastüren aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) mit acht oder zehn Millimeter Stärke ausgelegt, eine Glasbearbeitung ist nicht notwendig. Im Standardaufbau mit zwei Laufwagen hat „Stuttgart“ eine Tragkraft von 80 Kilogramm. Bei vier Laufwagen kann die Tragkraft auf 120 kg gesteigert werden.

Das System mit Öldruckdämpfung ist gemäß EN 1527:1998 durch das ift Rosenheim zertifiziert. Die Funktionsprüfung bestätigt nach 100.000 Betätigungszyklen eine einwandfreie Laufeigenschaft auch bei erhöhten Anforderungen an die eingebaute Schiebetüre.

„Ganz neu haben wir mit „Stuttgart 150“ eine Variante für Türflügelgewichte bis 150 kg ins Sortiment genommen. Hier kommen größere Laufwagen mit höherer Klemmkraft zum Einsatz. Das Profil hingegen ist mit nur 58 mm Höhe genauso schlank, wie das der anderen Varianten – ein klarer Vorteil im Vergleich zu anderen Produkten im Markt“ erklärt CRL-Geschäftsführer Hinzen. Ebenfalls neu: Die günstige „Stuttgart 50“ für kleinere Schiebetüren bis zu 50 kg Türgewicht.

Das Schiebetürsystem „Stuttgart“ besteht in der Standardausführung aus der Laufschiene samt Abdeckprofil, zwei Laufwagen inklusive Klemmplatten zur Glasbefestigung, einem Paar Endkappen inklusive Schrauben, zwei Endstoppern sowie einer zweiteiligen Bodenführung. Auf Kundenwunsch kann die Schiebetüranlage auch mit einem beidseitigen Soft-Close-System ausgestattet werden, das die Tür auch bei (zu) kräftiger Betätigung sicher und sanft in die Endpositionen führt. Eine Nachrüstung dieses sinnvollen Ausstattungsmerkmals ist jederzeit problemlos möglich.

 

Große Systemvielfalt

CRL bietet für „Stuttgart“ eine große Systemvielfalt an. Möglich sind neben der klassischen einflügeligen Schiebetür Varianten mit einem fixen Seitenteil oder dank eines Syncrokits auch Lösungen mit zwei Flügeln, die sich synchron bewegen lassen.

Die Montage ist unkompliziert: Zunächst wird die Laufschiene in der gewünschten Position in der Wand oder an der Decke befestigt. Anschließend wird die Glastür ausgerichtet, ehe der Monteur die Laufwagen seitlich oder von vorne in die Laufschiene einsetzt und mit den Klemmplatten am Glasflügel fixiert. Mit einer Höhenverstellschraube kann die Glastür noch ausgerichtet werden. Der Endstopper lässt sich dann seitlich einschieben oder von vorne einsetzen. Kommt ein Soft-Close-System zum Einsatz, kann der zugehörige Selbsteinzug an einer beliebigen Position in der Laufschiene positioniert werden. Damit ist der Endanschlag stufenlos verstellbar. Zum Abschluss wird die Abdeckschiene aufgeclipst und die beiden Endkappen angeschraubt.

„Das Schiebetürsystem ‘Stuttgart‘ hat sich als optisch attraktive und technisch ausgereifte Lösung bewährt, und zwar sowohl für den privaten Einsatz als auch im öffentlichen Bereich, etwa in Büroräumen“, weiß Dominik Hinzen

„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

LOGO_„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

Neuer selbstschließender Eckbeschlag CRL380

LOGO_Neuer selbstschließender Eckbeschlag CRL380

C.R. Laurence: Profilsystem für französische Balkone gemäß DIN 18008

LOGO_C.R. Laurence: Profilsystem für französische Balkone gemäß DIN 18008

CRL baut Duschtür-Programm weiter aus

LOGO_CRL baut Duschtür-Programm weiter aus

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.