Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #fensterbaufrontale

Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

18. - 21. März 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2018
Produkt vergrößern LOGO_„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

LOGO_„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

„Office“ Glastrennwandsystem von C.R. Laurence

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Maximale Transparenz

Mit dem Glastrennwandsystem Office bietet C.R. Laurence (CRL) eine ebenso kreative wie effektvolle Lösung für den modernen Innenausbau. Das trockenverglaste Profilsystem sorgt mit seinen filigranen Decken-, Wand- und Zargenprofilen für maximale Transparenz. Die Aluminiumprofile mit pulverbeschichteter, eloxierter oder in Edelstahloptik gehaltener Oberfläche bieten im Zusammenspiel mit der Verglasung ein elegantes Erscheinungsbild. „Für repräsentative Lösungen im Büro- oder Privatbereich ist unser Office-Glastrennwandsystem ideal geeignet“, betont Dominik Hinzen, Geschäftsführer Europa bei C.R. Laurence. Das Unternehmen unterstützt Kunden und Verarbeiter nach Wunsch bei der Planung des Systems.

Glasstärken von 8 bis 16 Millimeter

Die Office-Profile sind auf Glasstärken von acht bis 16 Millimeter Einscheibensicherheitsglas (ESG) oder Verbundsicherheitsglas (VSG) ausgelegt. Die EPDM-Gummidichtungen sind in Schwarz oder Grau erhältlich. Werden erhöhte Anforderungen zum Beispiel an den Schallschutz gestellt, kann das System auch Isolierglas-Scheiben aufnehmen. Mit der Variante Office XL, die sogar Glasstärken bis 28 Millimeter erlaubt, sind als Fixverglasung Schallschutzwerte bis 42 dB möglich.

Der durchdachte Systemaufbau vereinfacht die Montage und reduziert den Montageaufwand. So sind zum Beispiel die Türbänder stufenlos höhenverstellbar. Bohrungen sind nicht notwendig. Die Türen können mit den bereitgestellten Zargenprofilen in Wand-zu-Glas- oder Glas-zu-Glas-Einbausituationen integriert werden. Auch raumhohe Türelemente sind machbar. CRL bietet eine Auswahl an hochwertigen Türbändern, Schlosskästen und Drückergarnituren an. Es können aber auch gängige Türband- und Schlosstypen anderer Hersteller verwendet werden.

Glasklare Verbindungen

Da es sich bei „Office“ um ein Trockenverglasungssystem handelt, entfallen die mit dem Einsatz von Silikon-Dichtstoffen verbundenen Schwierigkeiten gänzlich – vom mühevollen Auftragen des Silikons über die nachträgliche Fertigstellung der Silikonübergänge bis hin zur möglichen Blasenbildung. Stattdessen bietet C.R. Laurence glasklare und dauerhaft UV-stabile Verbindungsstreifen auf Polycarbonat-Basis an. Die selbstklebenden Verbinder stehen in jeweils passenden Geometrien für verschiedenste Anschluss-Situationen zur Verfügung: 180 Grad, 135 Grad, 90 Grad-Stoßverbindungen, T-Verbindungen, Stoß-Eckverbindungen. Die praktisch unsichtbaren Glastrennwand-Verbinder unterstreichen in der Raumwirkung den Eindruck großflächiger Transparenz.

Als praktisches Montagehilfsmittel bietet CRL einen Vakuum-Saugheber mit Ratschen-Anziehspanner und 147 kg Tragkraft an. Damit können die Glaselemente optimal positioniert und fixiert werden. Als schnelle und preisgünstige Alternativ-Lösung für die Glasanschlüsse hat das Unternehmen steckbare Glasverbinder im Sortiment. Sie bestehen ebenfalls aus klarem Polycarbonat und können dank ihres weniger filigranen Aufbaus kleinere Fehlertoleranzen bei den Maßen der Glaselemente ausgleichen.

Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

LOGO_Schiebetürsystem „Stuttgart“ von CRL

Neuer selbstschließender Eckbeschlag CRL380

LOGO_Neuer selbstschließender Eckbeschlag CRL380

C.R. Laurence: Profilsystem für französische Balkone gemäß DIN 18008

LOGO_C.R. Laurence: Profilsystem für französische Balkone gemäß DIN 18008

CRL baut Duschtür-Programm weiter aus

LOGO_CRL baut Duschtür-Programm weiter aus

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.