Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Starke Leistung - Der neue königliche Industriefüllstoff

Starke Leistung - Der neue königliche Industriefüllstoff

LOGO_Starke Leistung - Der neue königliche Industriefüllstoff

Starke Leistung - Der neue königliche Industriefüllstoff

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Pressemitteilung Heinrich König & Co. KG PressePreview - HolzHandwerk
Januar 2016
Messestand FENSTERBAU FRONTALE, Halle 6, Stand 119

Starke Leistung - Der neue königliche Industriefüllstoff

Für die Instandsetzung und Werterhaltung von Oberflächen aus Holz, Kunststoff, Stein und Metall entwickelt, produziert und vertreibt die Heinrich König & Co. KG als mittelständisches Unternehmen schon seit Jahrzehnten hochwertige Produkte mit dem Gütesiegel „Made in Germany“. Das Produktsortiment umfasst verschiedenste Füllstoffe, Retuschiermaterialien wie Stifte und Tinkturen bis hin zu unseren Sprüh- König®Lacken sowie den Pflege- und Reinigungsprodukten.

Nun hat die hauseigene Entwicklung gemeinsam mit unserem Technikum ein neues Talent entwickelt: Den IF-139, der neue Füllstoff für die perfekte Behebung von Fehlstellen in der industriellen Fertigung. Einsetzbar auf Massivholz und Furnier, bei Holzwerkstoffen, Spanplatten, MDF und Kunststoffen.

Der neue königliche Industriefüllstoff ist optimal auf die Anforderungen im Produktionsprozess angepasst. Er besticht durch seine schnelle Schmelzphase und sehr kurze Abkühlzeit. Weitere Vorteile sind die niedrigen Verarbeitungstemperaturen, die hohe Dichte und die starke Verbindung, welche der Füllstoff mit den verschiedenen Materialien eingeht. Darüber hinaus gelingt ein extrem mattes Finish, wie es sonst kaum zu erzielen ist. Nach dem Einbringen kann der Füllstoff selbstverständlich weiter bearbeitet und auch lackiert werden. Möglich sind z.B. das maschinelle Schleifen, Schneiden, Hobeln, Fräsen, Bürsten und auch Bohren ebenso, wie das Überlackieren mit NC-Lack, 2K-Lack, Wasserlack oder mit UV-Lack. Auch Beizen sowie Wachsen und nachträgliches Ölen sind möglich. Last but not least hat der Füllstoff keinen unangenehmen Geruch und ist selbstverständlich gegen Hitze, Kälte und Feuchtigkeit beständig und somit auch für den Außenbereich geeignet.

Erhältlich ist der König Industriefüllstoff als Granulat im 25kg Sack oder auch als Schmelzstange mit 11mm Durchmesser und einer Länge von ca. 30 cm. Zurzeit sind fünf verschiedene Farben lieferbar: Als Granulat in Basisgrau, Hellbraun, Dunkelbraun und Schwarz - in der Farbe Weiß nur auf Anfrage. Stangenware ist in Hellbraun, Dunkelbraun, Schwarz und Weiß erhältlich.

Pressemitteilung Heinrich König & Co. KG PressePreview - HolzHandwerk
Januar 2016
Messestand FENSTERBAU FRONTALE, Halle 6, Stand 119

Matthias Grieshaber, Geschäftsführer der Heinrich König & Co. KG, Niederdorfelden: "Nun gut, das Rad haben wir nicht neu erfunden - natürlich gibt es vergleichbare Produkte. Aber der IF-139 besticht eben durch seine extrem gute Haftung und die vielfältigen Weiterverarbeitungsmöglichkeiten - selbst Beizen und nachträgliches Ölen sind möglich. “

Wolly Pauls, strategischer Einkäufer der Firma „SOMAform“ Sonnberger GmbH, Marienfeld:

"Aufgrund besonderer Erfordernisse in der Herstellung unserer Formteile, setzen wir seit kurzer Zeit den neuen Füllstoff IF-139 in der Produktion ein. Dieser erfüllt in vollem Umfang unsere Anforderungen: Der IF- 139 hält sehr hoher mechanischer Beanspruchung stand und gewährleistet die Prozesssicherheit zur weiteren Bearbeitung.“

Josef Tapken, Inhaber Tischlerei Tapken, Garrel: „In unserer Fertigung von Massivholz-Treppen setzten wir mit großer Zufriedenheit den IF-139 ein. Besonders die Möglichkeiten der Weiterverarbeitung wie Beizen, Lackieren, Schleifen und Bürsten haben uns sehr überzeugt.“

Kontakt Heinrich König & Co. KG | www.heinrich-koenig.de

Matthias Grieshaber | E-Mail: matthias.grieshaber@heinrich-koenig.de 

Die neue Sprühtechnik mit der Lack-Kartusche

LOGO_ Die neue Sprühtechnik mit der Lack-Kartusche

Ein Glücksrad auf Rädern - Die clevere Innovation für die Fensterindustrie

LOGO_Ein Glücksrad auf Rädern - Die clevere Innovation für die Fensterindustrie

Kanten-Fix PLUS

LOGO_Kanten-Fix PLUS

Schleif- und Polierset für PVC Fenster/Türen

LOGO_Schleif- und Polierset für PVC Fenster/Türen

The New Spray Technology with the Lacquer Cartridge

LOGO_The New Spray Technology with the Lacquer Cartridge

Trenn-Mittel

LOGO_Trenn-Mittel

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.