Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Erhöhter Einbruchschutz für Glas-Faltwände nach RC2

Erhöhter Einbruchschutz für Glas-Faltwände nach RC2

LOGO_Erhöhter Einbruchschutz für Glas-Faltwände nach RC2

Erhöhter Einbruchschutz für Glas-Faltwände nach RC2

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Meist dauert es nur wenige Sekunden und die Diebe haben Fenster oder Türen „ge-knackt“. In den allermeisten Fällen verschaffen sich Einbrecher mit einfachen Hebelwerkzeugen Zutritt zu Häusern und Wohnungen. Aus-schlaggebend für einen „erfolgreichen Bruch“ ist, mit möglichst wenig Aufwand einzudringen. Denn, das zeigen die Analysen der Polizei, je länger für das Aufbrechen oder Aufhebeln eines Fensters benötigt wird, desto eher wird der Einbruchversuch abgebrochen. Bei einer Aufklärungsquote von bundesweit durchschnittlich nur ca. 15 Prozent ist es deshalb notwendig, für einen höheren Einbruchschutz zu sorgen.

Erhöhter Einbruchschutz RC2

Solarlux gewährleistet schon jetzt für fünf seiner Glas-Faltwandsysteme, dass auch „Fenster zum Falten“ die heutigen Anforderungen nach erhöhtem Einbruchschutz erfüllen. Sie wurden im Hinblick auf ihre einbruchhem-menden Eigenschaften gemäß der neuen Einbruchnorm optimiert und vom Prüfinstitut Velbert (PIV) mit der Widerstandsklasse WK2/RC2 zertifiziert.

Für die Solarlux Glas-Faltwände gilt ein Einbruchschutzkonzept, das die Faltungen und diverse andere, bauartbedingte Beweggründe berücksichtigt. Im Drehflügelbereich wird generell eine Drei-Punkt-Verriegelung verwendet. Das heißt die Drehflügel werden mittels eines Solarlux-Spezialgetriebes nach oben, nach unten und seitlich mit einem Hub von 24 mm in die Rah-menprofile verriegelt. Im Flügelverschluss, also bei allen Flügel-Elementen, die keine Drehflügel oder Durchgangstüren sind, setzt Solarlux eine Zwei-Punkt Verriegelung – nach oben und unten in den Rahmen – ebenfalls mit einem Hub von 24 mm ein. So wird einerseits eine hohe Stabilität bei Wind-druck und gleichzeitig eine erhöhte Einbruchhemmung erzielt. Neu ist, dass Solarlux als Reaktion auf die verschärften Prüfungen der neuen Einbruch-norm einen Aushebelschutz für die Lauftechnik seiner Glas-Faltwände ent-wickelt hat, der ein Auf- oder Aushebeln der Laufwagen unmöglich macht.

Auf der fensterbau frontale zeigt Solarlux das RC2 zertifizierte und wärme-gedämmte System SL 60e aus Aluminium als senkrechte Wintergartenver-glasung.

Was erhöhter Einbruchschutz für Fenster, Türen und Anschlüsse in den ver-schiedenen Widerstandsklassen ist, regelt die Einbruchnorm DIN EN 1627. Mit ihrer Novellierung im September 2011 haben sich auch die Bezeichnun-gen geändert. Aus den ehemaligen Widerstandsklassen (WK) wurden die „Resistance Class“ (RC). Das heißt, was früher WK 1, WK 2 und so weiter hieß, wird heute als RC 1, RC 2, etc. bezeichnet. Sie definieren den Grad des Widerstandes, den ein Fensters oder eine Tür gegen Einbruchversuche unter definierten Umständen und Belastungen leisten muss. Wie in der alten Fassung, werden diese auch heute in einem sech-stufigen Klassifizierungs-system dezidiert beschrieben (RC 1 = niedrigste Klasse, RC 6 = höchste Klasse). Ein eklatanter Unterschied zu den alten Widerstandklassen ist, dass die Prüfungen unter verschärften Bedingungen durchgeführt werden und auch neue Werkzeuge und Einbruchmechanismen zum Einsatz kommen.

CERO – Das unsichtbare Fenster

LOGO_CERO – Das unsichtbare Fenster

Passivhaustaugliche Glas-Faltwand SL 97

LOGO_Passivhaustaugliche Glas-Faltwand SL 97

Solarlux Glas-Faltwände

LOGO_Solarlux Glas-Faltwände

Solarlux Glashauskonzept

LOGO_Solarlux Glashauskonzept

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.