Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Die S-Lamelle

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Neu im Sortiment ist die S-Lamelle mit einer Breite von 93 mm. Mit ihrem geschwungenem Design und dem integrierten Gummikeder für geräuscharmes Schließen des Lamellenbehangs wurde das Schließ- und Wendeverhalten der Lamelle stark optimiert. Durch ihre Verdunklungseigenschaft eignen sich sowohl die Z-Lamelle als auch die S-Lamelle hervorragend für den Einsatz von Beamern in Büroräumen. Blendfreies Arbeiten verbunden mit optimalem Sonnenschutz bietet hier den größtmöglichen Komfort.

Blendfreies Arbeiten ist laut Arbeitsstättenverordnung unverzichtbar für Bildschirmarbeitsplätze. Mit der Lichtleittechnik und der 38°-Arbeitsstellung werden die Raffstoreanlagen von Reflexa den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung gerecht. Die Lichtleittechnik sorgt über eine separate Wendung der oberen Lamellen für eine Umlenkung des Tageslichtes über die Raumdecke in den Innenraum. Mit der 38°-Arbeitsstellung wird ohne den Einsatz zusätzlicher Motoren oder Steuerungselemente die störende Raumabdunklung beim Herunterfahren des Raffstorebehangs eliminiert.

Die Steuerungstechnik spielt gerade bei der Effizienz von Raffstore-Anlagen eine gewichtige Rolle. Mit der richtigen Auswahl der Steuerelemente lässt sich die Energiebilanz von Gebäuden erheblich verbessern. Dabei ist nicht unbedingt der Einsatz von Zeitschaltuhren gemeint. Sonnenwächter können beispielsweise so eingestellt werden, dass solare Energie zum Aufheizen der Innenräume genutzt wird. Ist eine gewisse Innenraumtemperatur erreicht, wird die Sonnenschutzanlage automatisch heruntergefahren. Zusätzliche integrierte Windwächter schützen die Anlage beim Überschreiten der maximal zulässigen Windgeschwindigkeit vor witterungsbedingten Sturmschäden. Bei größeren Objekten empfiehlt sich eine Zentral- bzw. Objektsteuerung. Mit einer solchen Steuerung lassen sich raum-, etagen- oder fassadenbezogen verschiedenen Sonnenschutzanlagen steuern. So können zum Beispiel bei starker Windbelastung an der Fassade die Anlagen eingefahren werden, während auf der windabgewandten Gebäudeseite die Raff-storeanlagen ausgefahren bleiben.

Windstabilität ist zwar mit hohen Kräften verbunden, die auf die Anlagen einwirken, allerdings nicht mit einem klobigen Design. Reflexa legt dabei großen Wert auf funktionale Optik. Die Wind-Widerstandsfähigkeit wird bei Raffstore-Anlagen durch Details vergrößert ohne das grundlegende Design zu verändern. So sind die Raffstores mit Seilführung oder mit Schienenführung erhältlich. Das hat nicht nur optische Gründe, denn eine Schienenführung oder eine Seilführung mit einer 3,5 mm starken Stahlseillitze sorgen für große Stabilität der Anlagen gegenüber Wind- und Wettereinflüssen. Die schwere Unterschiene der Raffstores und die Art der Lamelle sind für die Stabilität der Anlagen wichtig. Eine beidseitige Bördelung verleiht den konkav-konvex-gewölbten Lamellen eine wesentlich größere Festigkeit, eine zusätzliche Profilierung wie bei der Z- und S-Lamelle kann zu einer erweiterten Wind-Widerstandsfähigkeit um ein Beaufort in der Beaufort-Tabelle (Grundlage zur Bemessung der Windwiderstandfähigkeit) führen.

Um für alle Witterungseinflüsse gewappnet zu sein, ist das Lamellenmaterial von entscheidender Bedeutung. Bei Reflexa werden die speziallegierten Aluminiumlamellenbänder der Z- und S-Lamellen mit einer Stärke von 0,4 mm - 0,5 mm rollgeformt und korrosionsbeständig je nach farblichem Kundenwunsch hergestellt.

Die Konstruktion der Reflexa-Raffstore-Anlagen ist auf maximalen Nutzen und dauerhafte Funktionalität ausgelegt. Die einges6etzten Materialien werden den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht und unterstreichen das Marktversprechen: Sonnenschutz in Perfektion

Neubau-Aufsatzkastensystem Combo

LOGO_Neubau-Aufsatzkastensystem Combo

Senkrechtmarkise Minimatic Z

LOGO_Senkrechtmarkise Minimatic Z

TwinTube-Markise Panomar

LOGO_TwinTube-Markise Panomar

Vorbau-Rollladen Cantero

LOGO_Vorbau-Rollladen Cantero

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.