Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FENSTERBAU FRONTALE 2016
Produkt vergrößern LOGO_LogiKal - Statik

LogiKal - Statik

LOGO_LogiKal - Statik

LogiKal - Statik

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Mit Hilfe des LogiKal Statik-Moduls können Sie die Parameter für eine statische Vorbemessung an die vorliegenden Gegebenheiten anpassen. Die Normen vieler Länder sind bereits in der Datenbank von LogiKal vorhanden.

Die Windlasten können wahlweise manuell eingegeben oder automatisch von LogiKal ermittelt werden. Abhängig von den länderspezifischen Normen stehen Ihnen Windzonen mit dazugehörigen Geländekategorien zur Auswahl. Eine Windlastkarte hilft Ihnen bei der Orientierung und der Zuordnung der Bereiche. Ist die Windlast bereits bekannt oder durch Windkanaluntersuchungen vorgegeben, so kann dieser Wert auch direkt eingegeben werden.

Individuell angelegte Statik-Parameter können als Vorgaben gespeichert und von Ihnen jederzeit abgerufen werden.

Stabstatik
Anhand der Stabstatik ermitteln Sie das erforderliche Flächenträgheitsmoment (Ix) für jeden einzelnen Pfosten und Riegel. Es werden vertikal eingebaute Fenster-, Türen- und Fassadenelemente unter Horizontallasten (Wind) berücksichtigt. Für Türen und Fenster werden sowohl Sprossen als auch Riegel als Einfeldträger erfasst. Für Fassadenpfosten ist die Anzahl der Felder und deren Spannweite dagegen beliebig. Sie werden durch die Eingabe von Zwischenauflagern definiert.

Glasstatik
Alle üblichen Glastypen wie z.B. Floatglas, Gussglas, Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), Teilvorgespanntes Glas (TVG) und Verbund-Sicherheitsglas (VSG) können bei der Eingabe ausgewählt werden. Aus der Windlast lassen sich die vorhandenen Spannungen und Durchbiegungen jeder Glasscheibe ermitteln. Die resultierenden Werte werden mit den Vorgaben der technischen Regeln für die Verwendung von linienförmig gelagerten Verglasungen (TRLV) abgeglichen. Berücksichtigt wird hierbei auch die Klimalast, die durch die jahreszeitlich bedingten Druckunterschiede in Isolierverglasungen auftritt. Die Durchbiegungsbegrenzungen werden Ihnen von Ihrem Glaslieferanten genannt und von Ihnen direkt in den statischen Grenzwerte eingegeben.

LogiKal - Basisversion

LOGO_LogiKal - Basisversion

LogiKal - CAD

LOGO_LogiKal - CAD

LogiKal - CNC

LOGO_LogiKal - CNC

Smart Measure

LOGO_Smart Measure

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.