Die Messe. Fenster. Tür. Fassade.

21. - 24. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_GfS EH-Türwächter

GfS EH-Türwächter

LOGO_GfS EH-Türwächter

GfS EH-Türwächter

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

In der neuen Euro-Norm DIN EN 1125 wird festgelegt, dass Paniktüranlagen nur noch mit Stangengriffen quer über die Türebene geöffnet werden können. Es soll also erreicht werden, dass Menschen, die in einer Paniksituation gegen den Notausgang gedrückt werden, automatisch nach außen kommen. Solche Art von Stangengriffen sind aus den USA und England bereits bekannt, in Deutschland waren sie bisher nicht gebräuchlich.

Für den Betreiber eines Gebäudes ist es wichtig, zu erkennen, ob sein Notausgang geschlossen und sicher, oder offen und betätigt worden ist. Es ist also erforderlich, an diesen Stangengriff eine Signalgebung zu installieren, die zudem als erkennbare Hemmschwelle Vandalismus und Missbrauch vorbeugt.

Die Lösung:
  • In Verschlussstellung sichert der EH-Türwächter den Panikstangengriff, jedoch könnte die Tür im Notfall begangen werden.
  • Durch das Herunterdrücken der Panikstange verschiebt sich der EH-Türwächter senkrecht nach unten und gibt den Weg frei. Zeitgleich ertönt ein Daueralarm.
  • Nur mit Hilfe eines Schlüssels lässt sich der Daueralarm wieder quittieren und der Türwächter in seine Ausgangsposition zurückstellen.
  • Für anhaltenden Durchgangsbetrieb ist die Dauerfreigabe des Systems über den Geräteschlüssel möglich.
  • Die Einzelbegehung der Tür kann ohne Alarmauslösung ebenfalls mit dem Schlüssel über die Wechselfunktion des Türschlosses vorgenommen werden. Empfehlenswert ist die Montage des EH-Türwächters für   Panikstangen an der Bandgegenseite und nicht an der Schlossseite.

Aufgrund der innovativen Deckelbefestigung (ohne Schrauben) ist der Türwächter sabotagegeschützt. Optional kann das Gerät mit einer Voralarmfunktion, einer Batterieüberwachungseinheit und einer automatischen Alarmabschaltung erworben werden.

Einsatzorte dieses Fluchtwegsystems sind z.B. Einkaufszentren, Hotels, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude u.a. öffentliche Bauten.

Prüfung gemäß DIN EN 1125
Das Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen hat den EH-Türwächter in Verbindung mit den entsprechenden Notausgangsverschlüssen als Einheit gemäß der DIN EN 1125 geprüft und zertifiziert.

Der EH-Türwächter mit Einhandbedienung

LOGO_Der EH-Türwächter mit Einhandbedienung

Die GfS e-Bar®– innovative Druckstange mit integrierter Notausgangs-Überwachungsfunktion

LOGO_Die GfS e-Bar®– innovative Druckstange mit integrierter Notausgangs-Überwachungsfunktion

Elektrischer Stangenalarm zur Überwachung von Stangengriffen

LOGO_Elektrischer Stangenalarm zur Überwachung von Stangengriffen

GfS-Tagalarm

LOGO_GfS-Tagalarm

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Sie haben sich entschlossen, die FENSTERBAU FRONTALE zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.